18 ukrainische Filme feiern im Herbst Premieren

18 ukrainische Filme feiern im Herbst Premieren

166
Ukrinform
Fast jede Wochenende im Herbst finden Premieren der ukrainischen Spielfilmen statt.

Das erklärte der Chef der Staatlichen Filmagentur, Phylyp Illjenko, bei dem Mediaforum Kyiv Media Week, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. In der zweiten Hälfte des Jahres gab es Premieren von 18 Spielfilmen, 16 von ihnen wurden vom Staat gefördert, sagte Illjenko.

Nach seinen Angaben werden etwa ein Drittel der geförderten Projekte in Koproduktion mit europäischen Ländern gedreht. Dabei sei es auch die Partnerschaft mit anderen Ländern sehr wichtig. In erster Linie gehe es um Kanada. Illjenko zufolge wird ein Regierungsabkommen über die gemeinsame Produktion von Filmen zwischen beiden Ländern vorbereitet. Auch die möglichen Vereinbarungen mit China, dem größten Markt in der Welt, seien für die Ukraine wichtig.

Phylyp Illjenko nannte auch Probleme in der Filmbranche. Sie braucht laut dem Chef der Filmagentur staatliche Förderung, die systematisch und vorhersagbar, mindestens für ein paar Jahre, sein muss. Es gebe auch Probleme mit der Bildung in der Branche. Auch die Anzahl der Kinos im Land sei nicht ausreichend.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-