Sozialschutz der Ausländer erhöht. Gesetz in Kraft getreten

Sozialschutz der Ausländer erhöht. Gesetz in Kraft getreten

Ukrinform Nachrichten
Das Gesetz, das die einmalige Unterstützung für Ausländer oder Person ohne Staatsbürgerschaft, die Wehrdienst in Streitkräften der Ukraine leisten, im Falle deren Todes oder Invalidität verbessert, ist in der Ukraine in Kraft getreten.

Laut dem Gesetz werden die Bedingungen und das Auszahlungsverfahren der einmaligen Hilfsgelder im Falle des Todes, der Invalidität oder teilweisen Verlustes der Arbeitsfähigkeit ohne die Feststellung der Invalidität, die für die Militärangehörigen, der Bürger der Ukraine und die Mitglieder ihrer Familien vorgesehen sind, auf die Ausländer und die Personen ohne Staatsbürgerschaft verbreitet, die vertragsmäßig den Wehrdienst in den Streitkräften der Ukraine leisten“.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-