Bartholomeus beschwert sich über Druck

Bartholomeus beschwert sich über Druck

372
Ukrinform
Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., spüre den Druck der Gegner der Idee zu der Autokephalie der Ukrainischen orthodoxen Kirche (UPZ).

Dies schrieb die kommissarische Gesundheitsministerin Uljana Suprun im Twitter. Sie hat dem Patriarchen im Flughafen Istanbul Ataturk begegnet und mit ihm gesprochen.

 „Habe für die Unterstützung des ukrainischen Volks gedankt. Er hat über den Druck erzählt, den er von Gegnern der Idee der Autokephalie der  Ukrainischen orthodoxen Kirche spürt. Übrigens, wird das nicht stören, den richtigen Beschluss zu treffen“, schrieb Suprun.

Am 17. April erklärte Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, er habe ein Appell an den Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomäus I. vorbereitet, Tomos (Erlass) über die Autokephalie der orthodoxen Kirche in der Ukraine zu erlassen.

Außerdem verabschiedete die Werchowna Rada am 19. April die Verordnung über die Unterstützung des Appells des Präsidenten der Ukraine an den Ökumenischen Patriarchen Bartholomeus bezüglich der Schaffung einer ukrainischen orthodoxen Landeskirche.

Am 22. April teilte Poroschenko über die Übergabe der entsprechenden Appelle dem Ökumenischen Patriarchat und über den Anfang von Prozeduren, die für die Gewährung der Autokephalie an die Ukrainische orthodoxe Kirche notwendig sind, mit.

nj

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-