Vizepremierminister Rosenko: Fast 1 Million Ukrainer erhielten kostenlos Medikamente

Vizepremierminister Rosenko: Fast 1 Million Ukrainer erhielten kostenlos Medikamente

763
Ukrinform
Fast eine Million Ukrainer haben Arzneimittel im Rahmen des Regierungsprogramms „Zugängliche Medikamente“ kostenlos erhalten. Das Programm trat Anfang April in Kraft.

Das erklärte Vizepremierminister der Ukraine, Pawlo Rosenko, in einer Sitzung des Nationalen trilateralen sozial-wirtschaftlichen Rates, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Derzeit beteiligen sich an diesem Programm mehr als 5.000 Apotheken. Mehr als siebenhunderttausend Menschen, bald wird eine Million sein, erhielten kostenlos Medikamente. Im Programm gibt es mehr als 157 Präparate, die Liste wird erweitert“, sagte Rosenko.

Wie die Nachrichtenagentur Ukrinform zuvor mitteilte, können Patienten im Rahmen dieses Programms Medikamente für Herz-Kreislauf- Erkrankungen, für Diabetes Typ 2 und Bronchialasthma kostenlos oder gegen einen kleinen Aufpreis erhalten.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-