EU-Beratungsmission nimmt Arbeit in Kyjiw wieder auf

EU-Beratungsmission nimmt Arbeit in Kyjiw wieder auf

Ukrinform Nachrichten
Die EU-Beratungsmission in der Ukraine (EUMM) ist zum Hauptquartier der Mission in Kyjiw zurückgekehrt.

Dies meldet Ukrinform unter Berufung auf die Pressemitteilung der Mission.

Das aktualisierte Mandat der EUMM sieht eine Beratung bei der Untersuchung und Verfolgung von Völker- und Kriegsverbrechen. So besteht das erste Kernteam, das nach Kyjiw entsandt wird, unter anderem aus Beratern für strafrechtliche Ermittlungen. Sie werden eng mit der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine zusammenarbeiten, hieß es.

Dem Innenministerium zufolge nahmen 38 ausländische diplomatische Vertretungen ihre Arbeit in Kyjiw wieder an  - Stand 14. Mai.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-