Kuleba: Russlands Meinung über NATO-Beitritt der Ukraine interessiert uns nicht

Kuleba: Russlands Meinung über NATO-Beitritt der Ukraine interessiert uns nicht

Ukrinform Nachrichten
Die Russische Föderation habe kein Stimmrecht in der Diskussion über die künftige Mitgliedschaft der Ukraine in der NATO, schrieb der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, auf Twitter, berichtet Ukrinform.

„Das schlimmste Szenario ist bereits geschehen: Angriff der Russischen Föderation auf die Ukraine, Besetzung unseres Landes und Ermordung unserer Bürger. Daher interessiert uns Russlands Meinung über den Beitritt der Ukraine zur NATO nicht. Russland hat kein Stimmrecht in der Diskussion über die künftige Mitgliedschaft der Ukraine in der Allianz“, twitterte Kuleba.

Wie berichtet, erklärte der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow, dass der Beitritt der Ukraine zum Nordatlantischen Bündnis das schlimmste Szenario für Russland sei.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-