Ukraine, Georgien und Moldawien präsentieren Format eines „assoziierten Trios“

Ukraine, Georgien und Moldawien präsentieren Format eines „assoziierten Trios“

fotos
Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine, Georgien und Moldawien seien bereit zu einer neuen Ebene im Assoziierungsprozess mit der Europäischen Union, erklärte heute der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, bei einem mit den Außenministern Moldawiens und Georgiens und dem Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, gemeinsamen Briefing in Brüssel, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Wir drei sind heute gekommen, um zu zeigen, dass die Ukraine, Georgien und Moldawien alt genug für europäische Bestrebungen und zu einer neuen Ebene im Assoziierungsprozess bereit sind, die die Länder zu einer europäischen Perspektive führen soll“, sagte er.

Kuleba merkte an, dass die Minister deutlich gemacht hätten, dass die Östliche Partnerschaft einen neuen Anstoß für eine neue Ebene braucht.

„Der bevorstehende Gipfel wird ein Wendepunkt für die Östliche Partnerschaft sein. Wir sind alle bereit, mit der Europäischen Union zusammenzuarbeiten, um sich zu überzeugen, dass dieser Gipfel spürbare Ergebnisse bringen und die Ambitionen der europäischen Politik im Osten zeigen wird“, betonte der hochgestellte Beamte.

Kuleba stellte ferner fest, dass die Parteien lange Gespräche über den Grundsatz der Differenzierung führten und dass gemeinsame Punkte mit der EU gefunden worden seien.

„Wir, die drei Länder, haben bereits spürbare Ergebnisse bei den europäischen Reformen erreicht und sich den europäischen Standards genähert. Wir werden diesen Weg auf jeden Fall weitergehen. Das Format des assoziierten Trios wird uns dabei helfen, bei unseren Bemühungen effektiver zu sein“, betonte der ukrainische Minister.

Er fügte außerdem hinzu, dass sich die Europäische Union so schnell wie möglich der Ukraine, Georgien und Moldawien annähern sollte, um die Konflikte in diesen Ländern zu beenden.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-