Tschechien besorgt über Forcieren russischer Truppen in der Ostukraine

Tschechien besorgt über Forcieren russischer Truppen in der Ostukraine

Ukrinform Nachrichten
Tschechien ist besorgt über die Erklärungen und das Vorgehen Russlands an der Grenze zur Ukraine sowie über Verletzungen der Waffenruhe.

Dies entnimmt man einem Tweet des tschechischen Außenministeriums, berichtet Ukrinform.

„Wir beobachten mit Besorgnis die Eskalation von Spannungen und Verletzungen der Waffenruhe in der Ostukraine sowie das Steigern der russischen Rhetorik und das Forcieren militärischer Situationen an den Grenzen der Ukraine“, so das tschechische Außenministerium.

Tschechien, betont das Außenministerium, stehe fest an der Seite der ukrainischen Freunde und unterstütze voll und ganz die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-