Jermak spricht mit Bidens Berater über Reformen und Situation in der Ostukraine

Jermak spricht mit Bidens Berater über Reformen und Situation in der Ostukraine

Ukrinform Nachrichten
Andrij Jermak, Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, hatte gestern Abend ein Telefongespräch mit Jake Sullivan, dem Nationalen Sicherheitsberater des Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Wie Ukrinform meldet, wurde dies von der offiziellen Internetvertretung des Präsidenten der Ukraine mitgeteilt.

Jermak dankte den Vereinigten Staaten für ihre klare und konsequente Politik zur Unterstützung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine.

„Wir schätzen sehr hoch die jüngsten starken Aussagen von Präsident Joe Biden und den Vertretern Ihrer Administration über die Krim. Für uns sind sehr wichtig die Bestätigung der US-Politik zur Nicht-Anerkennung des Versuchs der Annexion der Krim, zur Verurteilung der illegalen Besetzung der Halbinsel und die Unterstützung unserer Initiative „Krim-Plattform“, sagte der Leiter des Präsidentenbüros.

Darüber hinaus berichtete Jermak seinem Gesprächspartner über die Sicherheitslage an der Trennlinie und stellte fest, dass man in den letzten Wochen eine gefährliche Tendenz zur Zunahme der Zahl der Verstöße gegen den Waffenstillstand und der Zahl der Toten beobachte.

„Letzten Freitag, den 26. März, haben wir an einem Tag vier unserer Soldaten verloren“, sagte er.

Jermak fügte hinzu, dass die Vereinigten Staaten eine aktivere Rolle bei der Förderung der Friedensgespräche zur Beendigung des Krieges in der Ostukraine spielen könnten.

Jermak bedankte sich bei den Vereinigten Staaten für die Leistung wichtiger Sicherheitsunterstützung zur Stärkung der Verteidigungsfähigkeiten der Ukraine. Es geht um die Unterstützung der Reform der Streitkräfte und die Stärkung der Marine der Ukraine.

Der Leiter des Präsidentenbüros stellte weiter fest, dass die Ukraine dank der Unterstützung der USA bereits den Status eines NATO-Partners mit erweiterten Fähigkeiten (EOP) erhalten hat und den Erhalt eines Aktionsplans für die Mitgliedschaft im Bündnis erhofft.

Er fügte auch hinzu, dass die Ukraine ein Vorposten der demokratischen Welt in Osteuropa bleibt und dafür einen hohen Preis zahlt und Leben ihrer besten Bürger verliert.

Andrij Jermak erzählte seinem Gesprächspartner von den Reformen, die Wolodymyr Selenskyj durchführt. Das Ziel des Präsidenten der Ukraine sei es, einen modernen demokratischen Staat aufzubauen, der auf dem Oberhoheitsrecht frei von Korruption und dem Einfluss von Oligarchen basieren würde.

Er fügte hinzu, dass auf Initiative von Selenskyj das Zentrum zur Bekämpfung der Desinformation eröffnet wurde, dessen Leiter demnächst der Öffentlichkeit vorgestellt wird. „Die Ereignisse der letzten Jahre sowohl in der Ukraine als auch in anderen Ländern beweisen, dass der Informationskrieg und die Verbreitung von Fehlinformationen nicht weniger zerstörerisch sind als die bewaffnete Konfrontation“, resümierte Jermak.

Sullivan verzeichnete die Reformbemühungen der Ukraine. Er betonte, dass die Vereinigten Staaten der Ukraine helfen werden, ihre politischen, wirtschaftlichen und sicherheitspolitischen Ziele zu erreichen.

Er versicherte seine Bereitschaft, die Ukraine weiterhin bei der Erreichung der Vollmitgliedschaft in der NATO zu unterstützen.

Wie Ukrinform berichtete, hofft die Ukraine auf eine fruchtbare Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten, insbesondere in der parlamentarischen Dimension und im Bereich Verteidigung und Sicherheit.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-