Rasumkow hofft auf Durchbruch bei „Normandie-Gesprächen“ im Jahr 2021

Rasumkow hofft auf Durchbruch bei „Normandie-Gesprächen“ im Jahr 2021

Ukrinform Nachrichten
Der Vorsitzende der Werchowna Rada der Ukraine, Dmytro Rasumkow, hofft, dass die Verhandlungen im Normandie-Format im nächsten Jahr aus der Sackgasse kommen werden.

Das sagte er in einem Interview mit der ukrainischen Internetzeitung „Ukrainska Prawda“ (pravda.com.ua) in Bezug auf die größten Herausforderungen für die Rada Anfang 2021.

„Ich hoffe dennoch, dass wir aus dieser Sackgasse herauskommen können werden, die wir auf der Ebene des Normandie-Formats beobachten. Weil ein Jahr vergangen ist, aber das ist nicht das Problem der Ukraine, leider ist das ein Problem einer anderen Verhandlungspartei, deren Position ziemlich destruktiv ist, sowohl in der Trilateralen Kontaktgruppe als auch im Normandie-Format, ich meine Russland. In dieser Hinsicht wird das Parlament auch bereit sein, sich zu beteiligen“, sagte Rasumkow.

Unter anderen Herausforderungen für das ukrainische Parlament nannte er die „schwierige finanzielle Lage“, die mit dem Coronavirus und der möglichen dritten COVID-19-Welle verbunden ist. „Ich meine den sogenannten britischen COVID und viele andere Dinge. Das sind auch Impfung, die Versorgung des Gesundheitssystems mit allem, was notwendig ist, die Verteidigungsfähigkeit“, erklärte Rasumkow.

Ihm zufolge sind es Hauptthemen, mit denen die Rada im nächsten Jahr konfrontiert sein wird.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-