Präsident Selensky telefoniert mit Macron

Präsident Selensky telefoniert mit Macron

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selensky hatte gestern ein Telefongespräch mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron. Die Präsidenten waren sich einig, dass das Treffen im Normandie-Format so bald wie möglich stattfinden soll.

Das meldet Ukrinform unter Bezugnahme auf das Büro des Präsidenten.

Wolodymyr Selenskyj kondolierte Emmanuel Macron und dem französischen Volk im Zusammenhang mit den jüngsten tragischen Ereignissen und dem Tod französischer Bürger beim Terroranschlag.

Die Gesprächspartner diskutierten die Situation mit der COVID-19-Pandemie und die Notwendigkeit, die Kräfte für die Bewältigung dieser großen Herausforderung zu vereinen.

„Ich möchte Ihre Initiative zur Aufnahme der Produktion strategischer medizinischer Produkte und Ausrüstung in Europa unterstützen. Wir sind bereit, bei der Aufnahme einer solchen Produktion unter Beteiligung ukrainischer Unternehmen - Hersteller von Schutzmasken, medizinischen Mäntel und Desinfektionsmitteln - jede mögliche Unterstützung zu leisten“, sagte Wolodymyr Selenskyj.

Die Präsidenten konzentrierten sich auch auf den Stand der Umsetzung der Vereinbarungen des Pariser Gipfeltreffens. Wolodymyr Selenskyj berichtete, dass seit dem 27. Juli dieses Jahres, als ein Paket zusätzlicher Maßnahmen zur Konsolidierung des Waffenstillstands verabschiedet wurde, der längste Waffenstillstand seit Beginn des Krieges in Donbass anhält.

„Die Waffenruhe wird im Allgemeinen eingehalten, obwohl es weiterhin provokative Verletzungen des Waffenstillstands seitens der illegal bewaffneten Formationen gibt. Ein wichtiges Ergebnis ist das Nichtvorhandensein ziviler Opfer infolge von Kampfhandlungen. Gleichzeitig wurden aufgrund der absichtlichen Eskalation der Situation zwei ukrainische Soldaten getötet und zwei weitere verletzt“, sagte der Präsident der Ukraine.

Er stellte auch fest, dass trotz einiger gegenseitiger Freilassungen von Häftlingen und Fortschritten im Kriegsgebiet viele Vereinbarungen der Staatschefs des „Normandie-Quartetts“ immer noch nicht umgesetzt sind - wie der Zugang des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zum vorläufig besetzten Gebiet.

Emmanuel Macron unterstützte seinen ukrainischen Amtskollegen darin, dass die Gespräche zwischen den Staatschefs der Normandie-Länder so bald wie möglich stattfinden. Er schätzte auch sehr hoch die Friedensinitiativen von Wolodymyr Selenskyj und die Bemühungen der Ukraine für die Minenräumung im Donbass und den Abzug der Truppen ein. Das französische Staatsoberhaupt versicherte, dass die Ukraine auf seine Entschlossenheit zählen könne, um zur Beendigung des Krieges beizutragen.

Wolodymyr Selenskyj betonte, dass die Ukraine die Vereinbarungen des Pariser Gipfels stetig erfüllt und bereit ist, zwei Kontrollpunkte an der Kontaktlinie zu eröffnen.

Die Parteien erörterten auch die Situation um die Entscheidungen des Verfassungsgerichts der Ukraine. Emmanuel Macron betonte die Bedeutung der Durchführung in der Ukraine der Reformen, insbesondere im Bankensektor.

Wolodymyr Selenskyj versicherte, dass die Ukraine alles tun werde, um die Antikorruptionsarchitektur und solche wichtigen Reformen wie die Reform des Bankensektors, die Bodenreform zu erhalten.

Die Präsidenten erörterten auch die Verbesserung der Handels-, Wirtschafts- und Investitionszusammenarbeit.

Zum Schluss versprach Emmanuel Macron, er werde sein Wort in Bezug auf den Besuch in Kyjiw halten, so bald das möglich wird.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-