Ministerkabinett sanktioniert Entwurf des Staatshaushalts 2021

Ministerkabinett sanktioniert Entwurf des Staatshaushalts 2021

Ukrinform Nachrichten
Das Ministerkabinett habe den Entwurf des Staatshaushalts 2021 auf einer außerordentlichen Sitzung am Montag gebilligt, gab heute Vertreter der Regierung in der Werchowna Rada, Wasyl Mokan, bei Facebook bekannt, berichtet Ukrinform.

„Heute Morgen hat das Ministerkabinett auf einer außerordentlichen Sitzung einen Gesetzesentwurf „Über den Staatshaushalt der Ukraine für 2021“ verabschiedet. Die Verabschiedung des Entwurfs des Budgets durch die Regierung erfolgte gemäß dem Zeitplan des Haushaltsverfahrens - das Dokument muss bei der Werchowna Rada zur Erörterung bis zum 15. September vorgelegt werden“, postete Mokan.

Ihm zufolge genehmigte die Regierung auch den Gesetzesentwurf „Über Vornahme von Änderungen am Steuergesetzbuch der Ukraine und einigen anderen Gesetzen der Ukraine zur Sicherstellung der Ausgeglichenheit der Haushaltseinnahmen“. Insbesondere geht es ihn ihm um die Notwendigkeit von Maßnahmen zur Sicherstellung der Ausgeglichenheit der Haushaltseinnahmen und die Reduzierung der Steuerschuld sowie die Stimulierung der Wirtschaftsaktivität wirtschaftlicher Einheiten angesichts langfristiger Quarantänebeschränkungen.

„Das Ministerkabinett hat auch einen Gesetzesentwurf „Über Vornahme von Änderungen am Haushaltskodex der Ukraine“ zur Regulierung einer Reihe von Fragen verbunden mit der Vorbereitung des Gesetzentwurfs über den Staatshaushalt der Ukraine für 2021 verabschiedet“, fügte der Regierungsvertreter in der Werchowna Rada hinzu.

Wie bereits früher berichtet, erklärte Premierminister Denys Schmyhal, dass der Entwurf ein BIP-Wachstum von 4,7 Prozent, das geplante Haushaltsdefizit bis zu 6 Prozent, den Wechselkurs von Hrywnja bis zu 29 UAH pro 1 Dollar vorsieht.

Nach dem Haushaltskodex der Ukraine verabschiedet das Ministerkabinett und legt bis zum 15. September einen Gesetzesentwurf über den Staatshaushalt für das nächste Jahr beim Parlament vor.

Foto: Ministerkabinett

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-