Präsident Selenskyj warnt vor Reisen nach Belarus wegen schwieriger Situation

Präsident Selenskyj warnt vor Reisen nach Belarus wegen schwieriger Situation

Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat Ukraine vor Reisen ins Nachbarland Belarus gewarnt.

Er sagte bei einem Besuch in die Stadt Boryspil vor der Presse: „Die Situation in Belarus ist schwierig. Wir haben das in der Ukraine durchgemacht. Mein größter Wunsch ist, dass es dort keine Tode, keine Verletze gibt, dass die Staatsführung einen Dialog mit der Gesellschaft findet. Wir sehen aber, dass die Situation dort schwierig, instabil, ernst ist. Ich würde Ukrainern empfehlen, nach Belarus wegen der Vorfälle mit den Festnahmen unserer Menschen, nicht zu reisen“, sagte der Staatschef.

Selenskyj erinnerte daran, dass drei ukrainische Bürger in Belarus gesetzwidrig festgenommen und ausgehalten werden. Das Außenministerium der Ukraine bemühe sich um die Freilassung der Ukrainer.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-