Ukraine-Treffen in Berlin dauerte 11 Stunden

Ukraine-Treffen in Berlin dauerte 11 Stunden

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine, Frankreich und Deutschland haben bei den Verhandlungen der außenpolitischen Beraten der Staats- und Regierungschefs des „Normandie“-Formats eine gemeinsame Position eingenommen. Russland nahm sich eine Pause, um seine Antwort vorzubereiten, teilte die Pressestelle des ukrainischen Präsidialbüros nach den Verhandlungen am Freitag in Berlin mit.

Nach Angaben des Büros dauerten die Verhandlungen 11 Stunden. „Die Ukraine, Frankreich und Deutschland haben ihre Bereitschaft gezeigt, alle Anstrengungen zur Umsetzung der Beschlüsse der „Normandie-Gruppe“ in Paris zu unternehmen und das Gipfeltreffen in Berlin herbeizuführen“, heißt es.

An den Verhandlungen nahm der Leiter des Büros des Präsidenten Andrij Jermak teil. Die ukrainische Delegation leitete Vizepremierminister und Minister für Reintegration der besetzen Gebiete Olexij Resnikow.

Die Verhandlungsteilnehmer erörterten die Umsetzung jedes Punktes des „Normandie“-Treffens im Dezember in Paris, heißt es. Sie hätten eine Reihe von dringenden Aufgaben ausgewählt, die im in den nächsten Sitzungen der trilateralen Ukraine-Kontaktgruppe erfüllt werden müssen, um die Voraussetzungen für das nächste Gipfeltreffen in Berlin zu schaffen. Sie seien einig gewesen, dass die Beschlüsse des Gipfeltreffens in Paris vollständig umgesetzt werden sollten. Vor allem handelte es sich um reale Maßnahmen, um eine vollständige Waffenruhe zu gewährleisten.

„Die Beschlüsse des Treffens der Staats- und Regierungschefs des „Normandie“-Formats in Paris müssen umgesetzt werden. Die Ukraine sowie ihre Partner im „Normandie“-Formats Frankreich und Deutschland zeigten ihre Bereitschaft, alle Anstrengungen dazu zu unternehmen “, betonte die ukrainische Delegation.

„Das heutige Treffen brachte das Gipfeltreffen in Berlin einen Schritt näher“, sagte Andrij Jermak.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-