Ukraine will Einreiseeinschränkungen für Ausländer lockern - Außenminister Kuleba

Ukraine will Einreiseeinschränkungen für Ausländer lockern - Außenminister Kuleba

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Regierung will allmählich die Corona-Einschränkungen im Land und für die Einreise der Ausländer lockern.

Das erklärte Außenminister der Ukraine Dmytro Kuleba bei einer Pressekonferenz nach dem Gespräch mit seinem ungarischen Amtskollegen, Péter Szijjártó, in Budapest. Neben Corona-Lockerungen innerhalb des Landes will die Regierung die Einreiseeinschränkungen für Ausländer „liberalisieren“ , sagte Kuleba. Es gehe um die Möglichkeiten der Einreise mit bestimmten Auflagen.

Ab dem 1. Juni wird in der Ukraine der regionale Personenverkehr mit Bus und Bahn wiederaufgenommen. Ab dem 15. Juni ist eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs geplant.

Am 29. Mai wurden in der Ukraine 66 wegen der Corona-Pandemie geschlossenen Grenzübergänge wieder geöffnet.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-