Abgehörtes Gespräch mit Regierungschef Hontscharuk: Abgeordneten von „Diener des Volkes“ fordert von SBU Aufklärung

Abgehörtes Gespräch mit Regierungschef Hontscharuk: Abgeordneten von „Diener des Volkes“ fordert von SBU Aufklärung

Ukrinform Nachrichten
Eine Gruppe von Parlamentsabgeordneten aus der Fraktion von „Diener des Volkes“ hat von dem Sicherheitsdienst SBU die Aufklärung im Fall des im Internet veröffentlichten Mitschnitts eines angeblichen Gesprächs von Regierungschef Olexij Hontscharuk mit der Finanzministerin Oxana Markarowa und der Vizechefin des Nationalen Bank Kateryna Roschkowa gefordert.

Der Mitschnitt fand ein großes Echo in der Gesellschaft, sagte die Vertreterin der Regierung im Parlament, Olena Schuljak, am Donnerstag vor der Presse. Eine Gruppe von Abgeordneten habe sich an den SBU gewandt, damit der Sicherheitsdienst die Quellen der Herkunft dieser Information und ob der Mitschnitt manipuliert wurde, ermittelt.

Nach Worten von Schuljak ist es wichtig, wie „diese Information“ erhalten wurde. Sie könne legal im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens oder im Rahmen von Handlungen zur Spionageabwehr erhalten werden. Besonders unangenehm ist es, wenn diese Information echt sein kann und das Gespräch illegal mit technischen Mitteln im einem Beratungsraum für ranghohe Beamten abgehört wurde, sagte sie.

Am 15. Januar wurde auf dem YouTube-Kanal „Wie kann man den Präsidenten täuschen“ der Mitschnitt des angebliches Gesprächs von Hontscharuk mit Markarowa und Roschkowa über den Wechselkurs der Hrywnja zum Dollar und andere Wirtschaftsfragen vor einem Treffen mit Präsident Selenskyj veröffentlicht. Auf dem Mitschnitt ist zu hören, wie Hontscharuk angeblich sagt, dass der Präsident wirtschaftliche Prozesse sehr primitiv versteht.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-