Mitschnitt-Affäre: Team des Präsidenten und der Regierung kann man nicht einschüchtern – Regierungschef Hontscharuk

Mitschnitt-Affäre: Team des Präsidenten und der Regierung kann man nicht einschüchtern – Regierungschef Hontscharuk

video
Ukrinform Nachrichten
Seit dem Machtwechsel in der Ukraine arbeiten viele Leute gegen das Team des Präsidenten und der Regierung, die wollen, dass wir scheitern. Das erklärte Ministerpräsident der Ukraine Olexij Hontscharuk in seiner Videobotschaft nach der Veröffentlichung eines Gesprächs des Regierungschefs mit anderen Regierungsbeamten am Mittwochabend auf einem YouTube-Kanal.

„Ich wende mich an diejenigen, die gegen uns kämpfen: Sie können uns nicht einschüchtern! Wir werden noch härter gegen die Korruption vorgehen und Geldströme kappen“, sagte der Ministerpräsident.

Das Hauptziel der Regierung ist nach seinen Worten ist ein Neustart für das Land, die Zerstörung des alten und der Aufbau des neuen Systems, ohne Korruptionschemen. „Unser Team arbeitet daran, dass reale Änderungen für jeden Ukrainer bemerkbar werden“, sagte er. „Der Kampf dauert an und ich bin von unserem Sieg überzeugt“.

Laut dem Regierungschef wurde die nationale Währung stärker, die Devisenreserven in Höhe von 25 Milliarden US-Dollar erreichten ein Siebenjahreshoch. Die Direktinvestitionen ins Land seien auf 2,5 Milliarden US-Dollar gestiegen, die Inflation sei auf 4,1 zurückgegangen. „Wenn das nicht die guten Nachrichten für das Land sind, da bin ich ein absoluter Laie in der Wirtschaft“, sagte Hontscharuk.

Am 15. Januar wurde auf dem YouTube-Kanal „Wie kann man den Präsidenten täuschen“ ein Mitschnitt eines angebliches Gesprächs von Hontscharuk mit der Finanzministerin Oxana Markarowa und der Vizechefin des Nationalen Bank Kateryna Roschkowa über den Wechselkurs der Hrywnja zum Dollar und andere Wirtschaftsfragen vor einem Treffen mit Präsident Selenskyj veröffentlicht. Auf dem Mitschnitt ist zu hören, wie Hontscharuk angeblich sagt, dass der Präsident wirtschaftliche Prozesse sehr primitiv versteht.

Nach Medienangaben forderten nach dem Bekanntwerden des Mittschiffs einige Abgeordnete auf einer Sitzung der Fraktion „Diner des Volkes“ einen Rücktritt von Hontscharuk.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-