Drei Parteien geben gemeinsame Erklärung zu Normandie-Gipfel an

Drei Parteien geben gemeinsame Erklärung zu Normandie-Gipfel an

video
Ukrinform Nachrichten
Die parlamentarische Parteien „Europäische Solidarität“, „Batkiwschtschyna“ und „Golos“ haben in einer gemeinsamen Erklärung vor der Verletzung nationaler Interessen der Ukraine bei einem Gipfeltreffen im Normandie-Format gewarnt.

Die Erklärung wurde von Petro Poroschenko, Julia Tymoschenko und Swjatoslaw Wakartschuk unterzeichnet und am Dienstag im Parlament verkündet. In der Erklärung heißt es, aufgrund der bestehenden Risiken für die nationalen Interessen der Ukraine sollten beim Gipfeltreffen „prinzipielle Positionen und rote Linien“ eingehalten werden.

Der Fraktionsvorsitzende von „Golos“ Serhji Rachmanin nannte diese rote Linien. „Also, keine Kompromisse in puncto unitärer Staat, keine Föderalisierung, keine Kompromisse in puncto europäischer und euro- atlantischer Kurs, keine politische Handlungen, insbesondere die Wahlen in den vorübergehend besetzten Gebieten des Donbass bis zur Realisierung der Voraussetzungen für die Sicherheit und Deokkupierung, d.h, der Abzug der russischen Truppen, die Entwaffnung der illegalen Militärformationen, die Kontrolle über die Staatsgrenze. Keine Kompromisse in puncto Deokkupierung und der Rückgabe der Krim an die Ukraine, keinen Verzicht auf Prozessen gegen Russland vor internationalen Gerichten.“

Nach Worten des Fraktionsmitglieds von „Batkiwschtschyna“ Iwan Krulko fordern die drei Parteien auf, das Prinzip „Sicherheit first“ zu gewährleisten. Die drei Parteien koordinieren ihre Aktivitäten, um die rote Linien einzuhalten und rufen die anderen Parteien und Organisationen auf, sich dem Kampf für den Schutz der Ukraine anzuschließen, sagte er.

Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Ukraine, Deutschlands, Frankreichs und Russlands soll am 9. Dezember 2019 in Paris stattfinden. Das letzte Treffen im Normandie-Format war am 19. Oktober 2016.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-