Treffen der NATO-Verteidigungsminister: Stoltenberg über Russlands hybride Bedrohungen

Treffen der NATO-Verteidigungsminister: Stoltenberg über Russlands hybride Bedrohungen

Ukrinform Nachrichten
Die NATO-Verbündeten möchten bessere Beziehungen zu Russland haben. Sie müssen doch auf hybride Bedrohungen seitens dieses Nachbars gegenüber der Allianz reagieren.  

Dies erklärte der Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am ersten Tag des Treffens der Verteidigungsminister der Nato-Staaten in Brüssel, meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

Er machte deutlich, dass es hybride Bedrohungen in vielen verschiedenen Richtungen gebe.

"Die Hybridtaktik umfasst verschiedene Elemente, angefangen von verdeckten Operationen mit "grünen Männlein", die wir auf der Krim gesehen haben, und bis zu Desinformationskampagnen oder Cyberattacken, die wir in vielen Nato-Bündnisländern beobachtet haben. Insofern lässt die Nato ihre Struktur immer wieder anpassen, verändert und modernisiert. So haben wir beispielsweise ein neues Einsatzzentrum eingerichtet, das auf Cyberdrohungen reagieren soll, und unseren Maßnahmen gegen Cyber- und andere Hybriddrohungen eine militärische Dimension zugefügt", betonte Stoltenberg.

Am 24. und 25. Oktober kommen die Verteidigungsminister der Nato-Staaten zu einem Treffen in Brüssel zusammen.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-