Klitschko-Brüder sprechen mit deutschen Politikern in Berlin

Klitschko-Brüder sprechen mit deutschen Politikern in Berlin

Ukrinform Nachrichten
Kyjiwer Bürgermeister Vitali Klitschko und sein Bruder Wladimir besuchten in Berlin die Veranstaltung Bild100, wo sie mit deutschen Politikern sprachen.

Das meldet die Pressestelle der Kyjiwer Stadtverwaltung.

„Wir sprachen über die Herausforderungen für die Ukraine und Europa, über die politische Situation in der Ukraine und die Unterstützung unserer europäischen Partner und Freunde. Ich bin überzeugt, dass die Ukraine-Frage in den Hintergrund unter Prioritäten der Europapolitik nicht rücken darf. Die Ukraine muss aber auch große Anstrengungen machen, sowohl bei der Reform ihres Landes als auch in der internationalen Tätigkeit. Wladimir und ich tun alles und nutzen jede Gelegenheit, damit unsere europäischen und amerikanischen Partner die Ukraine unterstützen und ihr helfen“, sagte Vitali Klitschko.

Klitschko-Brüder hatten insbesondere Gespräche mit der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, dem deutschen Außenministerin Haiko Maas, dem Sonderberater des Präsidenten der Europäischen Kommission für die Ukraine, Elmar Brok.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-