Selenskyj: Wir sind bereit, Wyschinski gegen Senzov auszutauschen

Selenskyj: Wir sind bereit, Wyschinski gegen Senzov auszutauschen

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj hat vor Journalisten bei der Präsentation von mobilen Wohnmodulen im Verteidigungsministerium erklärt, die Ukraine sei bereit, den Redakteur von RIA-Nowosti, Kyril Wyschynski, gegen den ukrainischen Regisseur Oleg Senzow auszutauschen, aber ein solcher Austausch müsse gleichzeitig erfolgen.

Darüber berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„… Wir sind bereit Wyschynski auszutauschen, Senzow ist ein Beispiel. Wir sind bereit, gegen Senzow auszutauschen, aber das (Senzow - Red.)  ist keine Scheidemünze. Wir möchten alle unseren politischen Gefangenen und Militärangehörigen zurück“, sagte Selenskyj, betonte aber, dass der Austausch zwischen Wyschynski und Senzow gleichzeitig erfolgen muss.

Zur gleichen Zeit hat der Präsident unterstrichen, dass von dem Austausch von ukrainischen Matrosen keine Rede sein kann.

„Die Matrosen müssen uns zurückgegeben werden!“, sagte das ukrainische Staatsoberhaupt.

Der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitry Peskow hat gestern erklärt, dass der erste Schritt zum Beginn der Normalisierung der Beziehungen zwischen Moskau und Kyjiw die Freilassung des Leiters der Nachrichtenagentur „RIA Nowosti-Ukraine“ Kyril Wyschynski sein könnte.

Wie berichtet hatte das Gericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft die Behandlung der Anklage gegen den Leiter von „RIA Nowosti-Ukraine“ Kyril Wyschynski auf den 19. Juli verschoben.

Kyril Wyschynski wurde am 15. Mai 2018 in Kyjiw festgenommen. Dann gab es nach Ergebnissen der Untersuchung Beweise dafür, dass Informationen auf der Internet-Webseite von „RIA Nowosti-Ukraine“ Aufrufe zur Verletzung der Souveränität, der territorialen Integrität und Unverletzlichkeit der Ukraine, der Staats- und Informationssicherheit hatten.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-