11 Anschläge auf Poroschenko im Vorjahr vereitelt

11 Anschläge auf Poroschenko im Vorjahr vereitelt

Ukrinform Nachrichten
Im vorigen Jahr hätte die Verwaltung für Staatsschutz 11 Anschläge auf Präsident der Ukraine vereitelt.

Dies teilte der Leiter der Staatsschutzbehörde Walerij Geletej in einem Interview für "UA: Ukrainisches Radio" mit.

Die Mitarbeiter der Staatsschutzbehörde arbeiten mit dem Sicherheitsdienst SBU, Polizeiabteilungen und Aufklärungsdiensten bei der Vorbereitung auf beliebige Veranstaltungen eng zusammen, wenn es viele Menschen besonders in der Nähe der zu schützenden Personen gibt, betonte der Chef der Staatsschutzbehörde.

Außerdem machte Geletej deutlich, dass die Mitarbeiter der Staatsschutzbehörde sämtliche Zwischenfälle auf der Welt bezüglich der Attentate auf die Staatschefs, die zu schützenden Personen und  politische Anführer verfolgen. Sie nehmen mangelhafte Momente bei dem Schutz dieser Personen sowie Vorbeugungsmaßnahmen, die es geben könnten, aber nicht zustande gekommen waren, unter die Lupe, so der Chef der ukrainischen Staatsschutzbehörde.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-