Omeljan rechnet mit Sanktionen gegen russische Schwarzmeerhäfen

Omeljan rechnet mit Sanktionen gegen russische Schwarzmeerhäfen

Ukrinform Nachrichten
Das ukrainische Infrastrukturministerium erwarte die Verhängung der Sanktionen gegen russische Schwarzmeerhäfen, sagte vor Journalisten während des Besuchs der Delegation von 12 US-Unternehmen in der Ukraine Infrastrukturminister der Ukraine, Wolodymyr Omeljan, berichtet ein Ukrnform-Korrespondent.

„Die jüngsten Erklärungen des Außenministeriums der Vereinigten Staaten, des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission sind kein Zufall, das ist das Ergebnis der Arbeit der ukrainischen Behörden, die Informierung unserer Partner... Ich hoffe aufrichtig, dass die nächste Etappe der Reaktion die Verhängung der Sanktionen gegen die russischen Schwarzmeerhäfen sein wird“, sagte Omeljan. 

Ihm zufolge ist es eine absolut angemessene Maßnahme, die russische Behörden zwingen wird, nochmals zu überlegen, wie viel die sowjetische Besatzung und militärische Handlungen kosten.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-