Filaret: Moskau sucht nach Vorwand für „Schutz“ der Orthodoxen in der Ukraine

Filaret: Moskau sucht nach Vorwand für „Schutz“ der Orthodoxen in der Ukraine

246
Ukrinform
Moskau sei auf der Suche nach einem neuen Vorwand für den weiteren „Schutz“, diesmal der Orthodoxen in der Ukraine, sagte das Oberhaupt der Ukrainischen orthodoxen Kirche des Kyjiwer Patriarchats (URZ KP), Seine Heiligkeit Patriarch Filaret auf einer Pressekonferenz in Ukrinform.

„Es wird nicht so sehr über Tomos, wie über die Besetzung der Tempel geredet. Warum und woher kommt das? Das kommt aus Moskau. Moskau bereitet einen Grund vor, um militärisch vorzugehen... Wie im Donbass, wo es den Vorwand für den „Schutz“ der russischsprechenden Bevölkerung gab… Nach dem Einfall haben sie schon von dem Grund für die Intervention vergessen. Jetzt wollen sie einen neuen Vorwand ausdenken – „Schutz“ der Russischen Kirche des Moskauer Patriarchats, „Schutz“ der Orthodoxen. Und daher werden wir bei diesem Wissen keine Gewaltanwendung zulassen und wir werden Moskau keinen Grund geben, sich in die ukrainischen Angelegenheiten, in unser ukrainisches Kirchenleben einzumischen“, sagte Filaret.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-