EU-Parlament bereitet harte Resolution über Russlands Vorgehen im Asowschen Meer vor

EU-Parlament bereitet harte Resolution über Russlands Vorgehen im Asowschen Meer vor

329
Ukrinform
Das Europäische Parlament plant, eine harte Resolution über die Verletzung durch Russland des Völkerrechts im Asowschen Meer zu verabschieden.

Die entsprechenden Debatten sollen heute in Straßburg mit Beteiligung der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, und die Abstimmung am Donnerstag stattfinden, berichtet der Ukrinform-Korrespondent in Frankreich.

Im Entwurf der Entschließung, die noch nicht öffentlich gemacht ist, planen die Abgeordneten, Russlands Vorgehen im Asowschen Meer zu verurteilen, das in Verletzung des internationalen Seerechts den Seeverkehr blockiert.

Das EP plant auch, den Bau der Kertsch-Brücke durch Russland zu verurteilen und den Westen und die Europäische Union aufzurufen, als Reaktion auf solches Verhalten der Russischen Föderation entschlossen zu handeln, was zu einer Eskalation des Konflikts in Europa führen könnte.

Separat werden die Mitglieder des EU-Parlaments die Unterstützung der wirtschaftlichen Interessen der Ukraine im Schwarzen und Asowschen Meer betonen.

Wie Ukrinform berichtet hat, halten die Russen in den Gewässern des Asowschen Meeres Schiffe an, die zu den ukrainischen Häfen fahren. Solches Vorgehen des Aggressors ist eine Verletzung des internationalen Seerechts, das auf die Untergrabung der wirtschaftlichen, politischen und Sicherheitsinteressen der Ukraine in der Region abzielt.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-