Klympusch-Zynzadse über Ansprüche Ungarns: Wir werden Dialog weiter führen

Klympusch-Zynzadse über Ansprüche Ungarns: Wir werden Dialog weiter führen

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine werde weiterhin den offenen Dialog mit den Partnern über die neuen Ansprüche Ungarns führen und hoffe, dass ihre Argumente erhört werden, erklärte heute auf einem Briefing in Kyjiw Iwanna Klympusch-Zynzadse, Vize-Premierministerin und Ministerin für europäische und euro-atlantische Integration der Ukraine, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Was können sie (Ungarn – Red.) noch tun, ich werde nicht phantasieren, aber wir können und werden tun – wir werden weiter einen offenen und ehrlichen Dialog mit allen unseren Partnern führen“, sagte Klympusch-Zynzadse.

Sie fügte hinzu, dass alle anderen NATO-Mitglieder absolut die Tatsache wahrnehmen, wie die Ukraine die Implementierung des Bildungsgesetzes sieht und wie sie mit seiner Umsetzung vorwärts kommt.

„Was die Ukraine direkt in den Beziehungen zu Ungarn tun wird – sie wird ihr nationales Interesse verteidigen, einen konstruktiven Dialog führen, der auf Fakten und nicht auf Manipulationen beruht“, sagte sie.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-