Poroschenko ruft UNO auf, russische Versuche, Asowsches Meer zu besetzen, zu vereiteln

Poroschenko ruft UNO auf, russische Versuche, Asowsches Meer zu besetzen, zu vereiteln

258
Ukrinform
Russland gehe weiter aggressiv vor, indem es chemische Waffen, Instrumente des Hybrid-Krieges verwendet, Landgebiete der benachbarten Staaten besetzt - und jetzt das Seegebiet des Asowschen Meeres, betonte in seiner gestrigen Rede in der Halle der Generalversammlung der Vereinten Nationen der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, berichtet der Ukrinform-Korrespondent in den USA.

„Das Fehlen einer entsprechenden Strafe (für kriminelle Taten - Red.) führt dazu, dass nach Georgien die Ukraine an der Reihe ist, nach Litwinenko – Skrypal, nach Allepo – Idlib. Der Kreml hat nicht die Absicht, sich damit zufrieden zu geben. Nach der Besetzung der Krim ist sein Ziel die Besetzung des Asowschen Meeres“, sagte der ukrainische Staatschef.

Er betonte, dass Russland nach dem illegalen Bau der Brücke über die Straße von Kertsch begonnen hat, systematisch die Freiheit der internationalen Navigation durch die Straße von Kertsch zu verletzen, sowohl für ukrainische als auch ausländische Schiffe.

„Solche grobe Verletzungen müssen als rechtswidrig gestoppt werden, auch im Rahmen der Konvention der Vereinten Nationen über das Seerecht. Sie müssen eine starke Antwort bekommen, einschließlich der Erhöhung des Sanktionsdrucks und anderer gezielter Maßnahmen“, sagte der Präsident der Ukraine.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>