Nato-Gipfel: Poroschenko will über drei Themen sprechen

Nato-Gipfel: Poroschenko will über drei Themen sprechen

Ukrinform Nachrichten

Präsident der Ukraine Petro Poroschenko will auf dem NATO-Gipfel über drei Themen sprechen. Das teilte der ukrainischen Nato-Botschafter in Brüssel Wadym Prystaiko mit.

Laut dem Botschafter ist das erste Schwerpunktthema die Sicherheitslage in der Region, einschließlich das Schwarze Meer, die östliche Flanke der Nato und die Abwehr der russischen Aggression sowie was man für die Abwehr tun muss. Dabei werde es die Umsetzung der Vereinbarungen von Minsk, UN-Friedensmission im Donbass, Freilassung ukrainischer Gefangenen, die Lage auf der besetzten Krim und überhaupt über die steigende Gefahr, die aus Russland ausgeht, gehen. Das zweite Schwerpunktthema ist Beziehungen mit der Allianz, betonte Prystaiko. Das betreffe die Hilfe der Nato, die Verteidigungsfähigkeit der Ukraine und was brauche die Ukraine für die Erhöhung der Verteidigungsfähigkeit.

Auch das Thema der euroatlantischen Integration der Ukraine ist wichtig, sagte der Diplomat.

Nach Worten von Prystaiko wird sich Poroschenko auf dem Gipfel mit zahlreichen Staats- und Regierungschefs treffen.

Für den 12. Juli ist ein Treffen der Staats- und Regierungschefs der Nato mit Präsidenten der Ukraine und Georgiens. Im Mittelpunkt des Treffens stehen Reformen, Entwicklung der Partnerschaft und regionale Sicherheit.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-