Polen und Britannien für offene NATO-Tür

Polen und Britannien für offene NATO-Tür

225
Ukrinform
Warschau und London plädieren für die Erhaltung der Politik “der offenen Tür” in der NATO für die Länder östlichen Europas.

Dies erklärte der Außenminister Polens Jacek Czaputowicz nach dem Treffen der Außenminister und der Verteidigungsminister Polens und Großbritanniens im Format 2+2, teilt der eigene Ukrinform-Korrespondent mit.

“Polen und Großbritannien arbeiten im Bereich Politik in Bezug auf unsere östlichen Nachbarn zusammen. Wir unterstützen die Politik “der offenen Tür” in der NATO, wir streben danach, unsere Partner zu verstärken”, betonte  Czaputowicz.

Er betonte, dass beide Länder die Fähigkeit der Allianz zur Verteidigung und Abschreckung sowie die Präsenz  der alliierten Truppen auf der östlichen Flanke der NATO unterstützen.

Der polnische Minister machte deutlich, dass die Beziehungen mit den USA im Bereich der Sicherheit in Europa eine entscheidende Bedeutung habe.

Auf dem Treffen der Minister wurde auch die Frage der Gegenwirkung der russischen Irreführung in den Ländern “Östlicher Partnerschaft” angeschnitten.

nj

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-