Poroschenko: Einsatz der Ukraine bei UN-Missionen - Recht auf Unterstützung

Poroschenko: Einsatz der Ukraine bei UN-Missionen - Recht auf Unterstützung

437
Ukrinform
Der erhebliche Beitrag der Ukraine zur Erhaltung des Friedens und der Sicherheit auf der Welt spreche der Ukraine das Recht zu, mit einer adäquaten Unterstützung der UNO gegen die russische Aggression zu rechnen.

Dies erklärte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko in seiner Botschaft anlässlich des Internationalen Tages der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen, die auf der Webseite des Staatsoberhauptes veröffentlicht wurde.

"Der erhebliche Beitrag der Ukraine zur Erhaltung des internationalen Friedens und der Sicherheit gibt der Ukraine das Recht, in harten Zeiten, wenn unser Staat der heimtückischen Außenaggression wiedersteht, auf eine adäquate Unterstützung der UNO zu rechnen", betonte Poroschenko.

Er hat überdies versichert, dass die Ukraine auch weiterhin ein zuverlässiger Partner der UNO bei der Umsetzung der würdigen Mission zur Erhaltung des internationalen Friedens und der Sicherheit bleiben werde.

Im Dezember 2002 beschloss die UN-Generalversammlung den 29. Mai zum Internationalen Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen zu erklären.

nj

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-