Gottemoeller: NATO-Mitgliedschaft der Ukraine ist absolut realistisch

Gottemoeller: NATO-Mitgliedschaft der Ukraine ist absolut realistisch

Ukrinform Nachrichten
Das Streben der Ukraine nach der NATO-Mitgliedschaft sei ein wichtiges und absolut realistisches Ziel, aber dafür sei die Umsetzung von wichtigen Reformen notwendig, erklärte heute die stellvertretende NATO-Generalsekretärin Rose Gottemoeller in ihrer Rede auf dem XI. Sicherheitsforum in Kiew, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„… Es scheint mir, dass das ein sehr wichtiges und realistisches Ziel ist. Aber dafür müssen ernsthafte Reformen in Verteidigungs- und Sicherheitsstrukturen durchgeführt werden“, sagte sie.

Sie fügte hinzu, wenn sie jemand um einen Rat bitten würde, wie die Ukraine die Mitgliedschaft in der Allianz erreichen könnte, würde sie raten, sich auf ernsthafte Reformen zu konzentrieren.

„Aber Ihre euro-atlantischen Hoffnungen sind nicht unrealistisch, sie sind realistisch“, wiederholte sich die stellvertretende NATO-Generalsekretärin.

yv 

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-