Moldauischer Premier: Moldawien wird weiterhin auf Abzug russischer Truppen bestehen

Moldauischer Premier: Moldawien wird weiterhin auf Abzug russischer Truppen bestehen

954
Ukrinform
Die Präsenz der russischen Truppen auf dem Territorium Transnistriens zeuge davon, dass die Russische Föderation das einzige Land bleibe, das die konstitutionelle Neutralität der Republik Moldau verletze, erklärte in einem Interview mit rumänischen Medien der Premierminister der Republik Moldau, Pavel Filip.

„Wir erklären entschieden, dass die Republik Moldau ein neutraler Staat ist. Aber die Russische Föderation, die am meisten über die Achtung unserer Neutralität spricht, lässt ihre Truppen auf dem Territorium der Republik Moldau stehen. In diesem Zusammenhang kann ich entschieden erklären, dass Russland das einzige Land ist, das die konstitutionelle Neutralität der Republik Moldau verletzt“, sagte der Ministerpräsident.

Er betonte, dass Moldawien auch weiterhin auf dem Abzug der russischen Truppen aus seinem Territorium bestehen wird.

„Es gibt eine Entschließung des Istanbul-Gipfels der OSZE von 1999, die eindeutig besagt, dass sich Russland verpflichtet, seine Truppen und Waffen aus dem Territorium Moldawiens abzuziehen. Leider erfüllt Russland die Bedingungen dieser Resolution nicht. Mehr noch werden in letzter Zeit in der transnistrischen Region mehr und mehr militärische Übungen mit der Teilnahme der russischen Truppen und der bewaffneten Formationen der nicht anerkannten Transnistrien durchgeführt“, fasste Filip zusammen.

Auf dem Territorium der Region Transnistrien ist eine operative Gruppe der russischen Streitkräfte stationiert (ca. 1400 Personen) und im Militärlager im Dorf Kolbasna sind noch seit der Sowjetzeiten mehr als 20 Tausend Tonnen Munition gelagert.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>