14 EU-Länder weisen russische Diplomaten aus

14 EU-Länder weisen russische Diplomaten aus

Ukrinform Nachrichten
Am Montag, dem 26. März, haben 14 EU-Mitgliedsstaaten beschlossen, einige russischen Diplomaten, als Reaktion auf Russlands Anwendung des Chemiestoffes im britischen Salisbury, auszuweisen, erklärte am Montag der Präsident des Europäischen Rates Donald Tusk, berichtete der Ukrinform-Korrespondent aus Brüssel.

Des Weiteren hat er nicht ausgeschlossen, dass auch andere Länder in den nächsten Tagen oder Wochen die Ausweisung von russischen Diplomaten erklären werden.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-