Visafreiheit: 400.000 Ukrainer reisten in die EU ohne Visum

Visafreiheit: 400.000 Ukrainer reisten in die EU ohne Visum

751
Ukrinform
Seit der Einführung der Visafreiheit sind mehr als 400.000 Staatsangehörige der Ukraine ohne Visum in die EU-Länder eingereist.  

Das gab der Leiter des Staatlichen Grenzschutzdienstes, Petro Tsygykal bekannt, berichtet die Pressestelle des Innenministeriums. Nach Angaben von Tsygykal wurden seit Anfang des Jahres 2018 57.000 Ausländer, darunter 42.000 Russen, einer biometrischen Grenzkontrolle unterzogen. Im Rahmen der Visaerleichterungen habe den ukrainsichen Grenzschutz Zugang zu den Datenbanken von Interpol bekommen. Dank dem Zugang konnte 2100  per Haftbefehl gesuchte Personen und mehr geklaute Austos entdeckt werden.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-