Unabhängigkeit von Antikorruptionsbehörden: Poroschenko spricht mit IWF-Chefin Lagarde

Unabhängigkeit von Antikorruptionsbehörden: Poroschenko spricht mit IWF-Chefin Lagarde

634
Ukrinform
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat ein Telefongespräch mit der Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, geführt.

Wie die Pressestelle des Staatschefs mitteilte, brachten Poroschenko und Lagarde die Ansätze zur Schaffung des Antikorruptionsgerichts und zur Gewährleistung der effektiven Tätigkeit von Antikorruptionsbehörden in der Ukraine in Einklang. Beide hätten politische Kräfte im Parlament aufgerufen, über einen Gesetzentwurf zum Antikorruptionsgericht noch in diesem Jahr abzustimmen.

Lagarde nannte in einem Statement des IWF das Gespräch „kontrukstiv und offen“. Sie betonte weiter, es sei wichtig, auf die Korruptionsfälle operativ zu reagieren und sie zu untersuchen. „In diesem Zusammenhang haben wir die Notwendigkeit der Erhaltung der Unabhängigkeit und der Erhöhung des operativen Potentials des Nationalen Antikorruptionsbüros der Ukraine und der Antikorruptionsstaatsanwatschaft vereinbart“. Der IWF wolle mit anderen internationalen Partnern die Ukraine bei der Korruptionsbekämpfung weiter unterstützen.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>