Poroschenko: Das Ende des Krieges ist noch weit, doch es gibt Licht am Ende des Tunnels

Poroschenko: Das Ende des Krieges ist noch weit, doch es gibt Licht am Ende des Tunnels

Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat erklärt, dass das Ende des Krieges in der Ostukraine noch weit ist.

Es gibt doch ein Licht am Ende des Tunnels, sagte er bei der Tagung des Rates für die regionale Entwicklung unter seinem Vorsitz am Dienstag in Kiew, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. „Das Ende des Krieges ist leider noch weit, doch wir haben ein Licht am Ende des Tunnels“, so der Staatschef. Poroschenko zufolge habe niemand an seine 2015 vorgeschlagene Initiative über eine Friedensmission der Vereinten Nationen in der Ostukraine geglaubt und niemand habe sie unterstützt. Jetzt habe die Ukraine eine „feste Unterstützung unserer Partner“ in dieser Frage.

ch


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-