Europarat: Präsident Pedro Agramunt reicht Rücktritt ein

Europarat: Präsident Pedro Agramunt reicht Rücktritt ein

Ukrinform Nachrichten
Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates hat am Freitag seinen Rücktritt eingereicht.

Das teilte Leiter der ukrainischen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Wolodymyr Arjew auf seiner Facebook-Seite mit. „Der Präsident Pedro Agramunt, der in diesem Jahr mit einer russischen Regierungsmaschine nach Syrien zu Assad reiste, ist freiwillig zurückgetreten. Er beschloss, nicht auf eine Abstimmung in der Parlamentarischen Versammlung am Montag zu warten. Als Grund nannte er seine Gesundheit. Glückwunsch an alle Beteiligten, das ist unser gemeinsamer Sieg“, schrieb er.

Am 27. Juni hatte die Parlamentarische Versammlung eine Änderung der Geschäftsordnung beschlossen, die eine Abwahl des prorussischen Parlamentspräsidenten ermöglichte. Agramunt kündigte den Rücktritt an, lehnte aber dann ab, sein Amt niederzulegen.  

Die Abgeordneten forderten den Rücktritt von Agramunt nach seiner Reise mit russischen Abgeordneten nach Syrien.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-