87 Ukrainer gegen 309 Kämpfer:  Ukraine bestätigt Bereitschaft zu Austausch

87 Ukrainer gegen 309 Kämpfer: Ukraine bestätigt Bereitschaft zu Austausch

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine hat in Minsk in Anwesenheit der OSZE-Vertreter ihre Bereitschaft zum Austausch 87 Ukrainern gegen 309 Kämpfer bestätigt.

Das gab das Mitglied der humanitären Untergruppe der trilateralen Ukraine-Kontaktgruppe und Vizechefin des Parlaments, Iryna Heraschtschenko, auf Facebook bekannt. Die humanitäre Untergruppe tagte heute in der weißrussischen Hauptstadt. An der Tagung nahmen laut Heraschtschenko die Menschenrechtsbeauftragte Valeria Lutkowska, Experten des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU und Wiktor Medwedtschuk teil. Die Ukraine fordert die Freilassung von 87 ukrainischen Geiseln und ist bereit, 309 Personen freizulassen, teilte die Politikerin mit. „Wir warten Antwort auf unsere Kompromissvorschläge“, schrieb Heraschtschenko.

Sie nannte auch die Forderung der „Volksrepubliken“, Terroristen und Kriminelle freizulassen, ein Stolperstein bei den Verhandlungen.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-