Rückgabe der Krim: Russland lehnt US-Forderung ab

Rückgabe der Krim: Russland lehnt US-Forderung ab

Ukrinform Nachrichten
Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat in ihrem Kommentar zur Forderung der US-Regierung über die Rückgabe der Krim an die Ukraine erklärt, dass Moskau seine Gebiete nicht zurückgibt.

„Wir geben unsere Territorien nicht zurück. Die Krim ist das Territorium der Russischen Föderation“, sagte laut der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti die Sprecherin.

Der Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, sagte am Dienstagabend in einer Pressekonferenz, dass Präsident Trump von Russland erwartet, „in der Ukraine deeskalierend gegen die Gewalt einzuwirken und die Krim an die Ukraine zurückzugeben."

Russland annektierte am 16. März 2016 die ukrainische Halbinsel Krim nach einem rechtswidrigen Referendum. Die Ukraine und die meisten Länder der Welt erkennen die Annexion nicht an.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-