Präsident ruft finnisches Parlament auf, Holodomor als Genozid gegen ukrainisches Volk anzuerkennen

303
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, habe beim Treffen mit der Parlamentsvorsitzenden von Finnland, Maria Lohela, im Rahmen seines offiziellen Besuchs in Finnland das finnische Parlament aufgerufen, den Holodomor als Genozid gegen das ukrainische Volk anzuerkennen, berichtet die Pressestelle des ukrainischen Staatschefs.

Während des Treffens dankte das Staatsoberhaupt den finnischen Parlamentariern für die feste Einstellung bei der Unterstützung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine.

Die Gesprächspartner erörterten die Sicherheitslage im Donbass infolge der russischen Aggression. Der Präsident der Ukraine dankte auch dem finnischen Parlament für die konsequente Unterstützung der Aufrechterhaltung der Sanktionen gegen Russland.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-