Moskau verbietet Einreise über Weißrussland

820
Ukrinform
Russland hat bestätigt, dass Staatsbürger der Drittstaaten in die Russische Föderation über Weißrussland nicht einreisen dürfen.

Früher konnten Ausländer die weißrussisch-russische Staatsgrenze ohne Passkontrolle überschreiten, sagte laut Radio Freedom eine Sprecherin des russischen Außenministeriums. Die Lage in der Welt habe sich aber verändert und die Risiken im Zusammenhang mit Fragen der des Terrors und der Migration seien gestiegen.

Laut der Sprecherin dürfen die Ausländer in Russland nur über internationale Grenzübergänge einreisen. Diese gibt es an Grenze zu Weißrussland nicht. Die russischen Behörden suchen nach einem Ausweg und führen Konsultationen mit Weißrussland, sagte sie.

Die Reisenden aus Drittstaaten wurden in den letzten Monaten an der russisch-weißrussischen Grenze zurückgewiesen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-