Polnischer General: Niederlande sollen gegen Russland für abgeschossenen MH17 gerichtlich vorgehen

Polnischer General: Niederlande sollen gegen Russland für abgeschossenen MH17 gerichtlich vorgehen

412
Ukrinform
Der UN-Sicherheitsrat sollte sich versammeln und seine Position über die offiziellen Ergebnisse der niederländischen Untersuchung über den abgeschossenen Flug MH17 bestimmen, und die Niederlande sollten eine Klage gegen Russland im Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag erheben und die Verfolgung der Täter in dieser Tragödie fordern.

Solchen Kommentar gab für den Ukrinform-Korrespondenten in Polen der Experte in Militärfragen und ehemaliger stellvertretender Minister für nationale Verteidigung Polens, General Waldemar Skrzypczak.

„Wenn der offizielle Bericht bestätigt, dass das Flugzeug Russen abgeschossen haben, dann, erstens, soll der UN-Sicherheitsrat in diesem Fall eine Position einnehmen, denn das war der Mord an unschuldigen Menschen von Russen. Zweitens, die Niederländer sollen im Internationalen Gerichtshof in Den Haag eine Klage über die Verfolgung der Täter dieses Verbrechens erheben“, sagte Skrzypczak.

Der Experte fügte hinzu, wenn Russen die Behandlung dieses Falls im UN-Sicherheitsrat blockieren werden, dann werden sie damit zeigen, dass sie Mörder sind.

„Russen sollten sich im UN-Sicherheitsrat vor den Niederländern und vor der ganzen Welt entschuldigen, aber sie werden das nicht tun. Damit werden sie bestätigen, dass unter ihnen Verbrecher sind, die unschuldige Menschen töten“, sagte der Experte.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-