Premier Estlands: Russland untergräbt internationale Ordnung

Premier Estlands: Russland untergräbt internationale Ordnung

308
Ukrinform
Russland untergräbt die Weltordnung, insbesondere in der Ukraine, in der baltischen Region und in Syrien.

Das erklärte der estnische Regierungschef, Taavi Rõivas, auf der Pressekonferenz mit der polnischen Ministerpräsidentin, Beata Szydło, in Warschau, berichtet der Ukrinform-Korrespondent in Polen.

„Leider untergräbt Russland weiter die internationale Ordnung, Stabilität und Sicherheit in der Ostsee-Region, in der Ukraine und auch in Syrien. Solange die Minsker Abkommen vollständig nicht erfüllt sind, die territoriale Integrität der Ukraine nicht wiederhergestellt wird, wird die EU die Sanktionen gegen Russland verlängern müssen“, sagte Rõivas.

Er betonte, die Nato sei eine defensive Organisation, die auf das Vorgehen Russlands in der Ukraine, sowie auf aggressive Handlungen im Ostseeraum reagiert.

Taavi Rõivas sagte, er hoffe auf dem Nato-Gipfel in Warschau am 8./9. Juli auf die Annahme der Entscheidung über die Stärkung der militärischen Präsenz in der Region.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-