Russisches Obergericht lehnt Revision des Strafurteils über Senzow ab

Russisches Obergericht lehnt Revision des Strafurteils über Senzow ab

469
Ukrinform
Das russische Obergericht verweigerte sich, das Urteil über Oleh Senzow, der widerrechtlich zu 20 Jahren Gefängnis wegen der angeblichen Organisation von Anschlägen auf der Krim verurteilt wurde, zu überprüfen.

Das teilt RIA Novosti unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Gerichts mit.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-