Poroschenko verschiebt seinen Besuch in Großbritannien

Poroschenko verschiebt seinen Besuch in Großbritannien

272
Ukrinform
Der Arbeitsbesuch des Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, in Großbritannien wurde verschoben.

Das meldet der Pressedienst des Staatschefs.

„Der für den 11.-12. Mai geplante Arbeitsbesuch des Präsidenten Petro Poroschenko in Großbritannien ist im Zusammenhang mit der Situation um die Wahl des neuen Generalstaatsanwalts und die Missbilligung durch das Parlament der Gesetze, die für die weitere Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds erforderlich sind, verschoben worden“, heißt es in der Meldung.

Im Kommentar über die Entscheidung über die Verschiebung des Besuchs stellte Poroschenko fest: „Jetzt sind es jene Reformen, die das Land braucht. Dies ist der Fall, wo die Innenpolitik die Korrekturen an der Außentätigkeit vornimmt. Ich werde Konsultationen mit den Abgeordneten fortsetzen“, sagte der Präsident.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-