Jazenjuk erörtert mit Delegation des Weltkongresses der Ukrainer Aussichten der Zusammenarbeit

Jazenjuk erörtert mit Delegation des Weltkongresses der Ukrainer Aussichten der Zusammenarbeit

287
Ukrinform
Der Premierminister der Ukraine, Arsenij Jazenjuk, hat beim Treffen mit der Delegation des Weltkongresses der Ukrainer mit seinem Präsidenten Yewhen Tscholij an der Spitze die konkreten Pläne für die Zusammenarbeit in naher Zukunft diskutiert.

Das meldet das Regierungsportal.

„Der Ministerpräsident der Ukraine drückte sein Engagement bei der engen Zusammenarbeit mit dem Weltkongresses der Ukrainer aus und besprach mit seiner Delegation konkrete Pläne für die Zusammenarbeit in naher Zukunft. Es handelte sich vor allem um die Zusammenarbeit im humanitären Bereich, um die Koordinierung gemeinsamer Anstrengungen in der Weltarena, um der Welt zu erklären, was in der Ukraine vorgeht“, wird in der Meldung angegeben.

Der ukrainische Regierungschef drückte Dankbarkeit dem Weltkongress der Ukrainer für die gemachten Anstrengungen zur Unterstützung der Ukraine, für humanitäre Hilfe, sehr aktives Engagement im Widerstand der russischen Propaganda und die Verbreitung der Wahrheit über Ukraine und die im Staat stattfindenden Wendungen aus.

Der Präsident des Weltkongresses der Ukrainer unterstützte die Reformbemühungen der ukrainischen Regierung und versicherte, der Weltkongress werde sich auch weiter aktiv um die Hilfe für die Ukraine in schwierigen Zeiten kümmern.

yv 

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-