In Kiew das Büro der Staatsanwaltschaft der Krim eröffnet. Fotos

31.03.2017 16:50 397

In Kiew sei das Büro der Staatsanwaltschaft der Autonomen Republik Krim eröffnet worden, verkündete auf einem Briefing der Generalstaatsanwalt der Ukraine, Jurij Luzenko, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Das Büro befindet sich auf der Dilowa-Straße, 24. Es ist im Zentrum der Hauptstadt, wo der Empfangsraum für die Bürgerinnen und Bürger ist, wo man die Rechtshilfe bekommen und die Anzeige wegen der Menschenrechtsverletzungen in den besetzten Gebieten erstatten kann“, sagte Luzenko.

Der bei der Eröffnung anwesende Anführer des krimtatarischen Volkes und das Mitglied des ukrainischen Parlaments, Mustafa Dschemiljew, hat seinerseits die Hoffnung geäußert, dass die Arbeit der Staatsanwaltschaft der Autonomen Republik Krim ein bedeutender Schritt bei der Freigabe der Krim in der Zukunft sein wird.

yv

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-