SpaceX kann ukrainischen Satelliten ins All bringen

SpaceX kann ukrainischen Satelliten ins All bringen

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine steht kurz vor dem Vertragsabschluss mit dem Weltraumunternehmen SpaceX. Das Unternehmen soll den ukrainischen Satelliten „Sitsch 2-1“ins All bringen, teilte der Vorsitzende des Parlamentsausschusses für wirtschaftliche Entwicklung, Dmytro Natalucha, mit.

Natalucha zufolge führte der Ausschuss mit Beteiligung der Staatlichen Raumfahrtagentur der Ukraine vorige Woche die nächste Phase der Verhandlungen mit SpaceX erfolgreich zum Ende. „Jetzt können wir darüber reden, dass die Vertragsbedingungen vereinbart wurden und die Ukraine die Möglichkeit hat, einen Startvertrag mit dem berühmten US-Unternehmen zu unterschreiben“, so Natalucha. Der Vertrag habe ein Volumen von eine Million US-Dollar, das sei „das Achtfache weniger als zuvor geplant“.

Nach Angaben von Natalucha kann der Satellit in diesem Jahr in den Orbit gebracht werden.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-