Elf chassidische Juden wollten Grenze illegal überqueren

Elf chassidische Juden wollten Grenze illegal überqueren

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Die Grenzschützer der Grenzschutzeinheit Podolien haben am 21. September einen Kleintransporter Mercedes-Benz Sprinter nahe der Staatsgrenze angehalten.

Im Transporter waren elf Ausländer, die behaupteten, dass sie einen alten Friedhof besuchen wollen und ihre Personalausweise in Hotels in der Stadt Uman blieben, teilte die Pressestelle des Staatlichen Grenzschutzdienstes am 22. September mit. Nach Angaben der Behörde vermuteten die Grenzschützer, dass die Ausländer ihre Personalausweise versteckten, um nicht für Verstöße gegen das Grenzgesetz zu verantworten. Später fanden die Genschützer die Personalausweise von einem Staatsbürger Frankreichs und zehn Israelis und stellten fest, dass die Ausländer das judäische Neujahrsfest Rosh Hashana in Uman feierten, heißt es. Alle hätten die Aufenthaltsbestimmungen in der Ukraine verletzt.

Ein Gericht wird über den Gesetzesverstoß entscheiden. Die Ausländer werden ein Einreiseverbot in die Ukraine für fünf Jahre erhalten und in ihre Heimatländer ausweisen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-