Poroschenko: Russische Aggression gegen Ukraine hat Nato zum „Aufwachen“ gebracht

Poroschenko: Russische Aggression gegen Ukraine hat Nato zum „Aufwachen“ gebracht

624
Ukrinform
Die russische Aggression gegen die Ukraine habe die Nato dazu gebracht, aktiver zu werden, im Grunde genommen „aufzuwachen“, betonte der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, bei der Eröffnung der Sitzung der Nato-Ukraine-Kommission in Kiew, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Das Gewicht und die Rolle der Nato werden angesichts der neuen Herausforderungen für die internationale Sicherheit im Kontext der Ereignisse um die Ukraine noch größer. Die anhaltende russische Aggression hat die Nato dazu veranlasst, tatsächlich ernst aktiver zu werden. Ich kann sogar die Annahme äußern, dass die Nato aufgewacht ist, und das hat der Nato neue Kräfte gegeben“, sagte er.

Der Präsident unterstrich ferner, dass sich die Nato-Staaten noch mehr von der Notwendigkeit überzeugt haben, ihre Anstrengungen für die gegenseitige Verteidigung zu konsolidieren, die Verteidigungsausgaben und ihre Präsenz in der Welt zu erhöhen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-